Das KiEZ „An der Grenzbaude“ Sebnitz e. V. nimmt die Entwicklungen rund um das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) sehr ernst und verfolgt diese aufmerksam. Wir befolgen die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), des Robert Koch-Institutes sowie die Vorschriften der Gesundheitsbehörden, um die Ausbreitung und die Übertragung von Krankheiten zu verhindern. 

CORONA-UPDATE    -   Liebe Gäste,
wir waren voller Hoffnung, dass wir endlich wieder euer Gastgeber sein dürfen. Aber die beschlossenen Einschränkungen gegen den Corona-Virus betreffen auch uns. Das bedauern wir außerordentlich, zumal es ein gutes und umsetzbares Hygienekonzept gibt, welches in den letzten Jahr erfolgreich in der Praxis umgesetzt wurde. Unsere Einrichtung bleibt bis zum 07.02.21 für Gäste geschlossen.
Fragen zu Buchungen in diesem Zeitraum bitte per E-Mail an kontakt@kiez-sebnitz.de oder telefonisch unter 035971-5980.  Unser Rezeptionsteam kümmert sich sehr gern um Ihre Nachfragen. 

In der aktuellen  Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung vom 08.01.2021 sind die neuen Beschränkungen bekannt gegeben.
 

Wir sind für Sie da!

In den letzten Wochen haben wir mit den vielen Gruppen und Klassen, die bei uns zu Gast waren, den Umgang unter Corona – Bedingungen geprobt. Dabei hat sich unser Hygienekonzept bestens bewährt.

Durch die zahlreichen Maßnahmen, die dieses vorsieht, sind ein optimaler Schutz aller Gäste und Mitarbeiter vor Ansteckung und Verbreitung des Corona-Virus gewährleistet:

  • In allen Bereichen des KiEZ weisen Plakate auf die Abstandspflicht sowie das Tragen eines Mund-und-Nasenschutzes hin.
  • Es sind Desinfektionsmittelspender installiert.
  • Jede Gruppe hat einen eigenen abgeschlossenen Wohnbereich mit eigenem Gruppenraum und kann sich somit nicht mit anderen Gruppen vermischen.
  • In den Speisesälen ist ein Einbahnstraßen - System organisiert, um Kontakte zu verhindern. Die Speisesäle wurden so gestaltet, dass jede Gruppe über separate Tische verfügt und der Mindestabstand zu anderen Gruppen gewährleistet ist.
  • In allen öffentlich zugänglichen Gebäuden und Räumen wie Rezeption, Speisesaal, Cafeteria und in den Treppenhäusern unserer Gästehäuser besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.
  • Das Betreten öffentlich zugänglicher Toiletten ist jeweils nur einer Person gestattet.
  • Alle Programmangebote sind so organisiert, dass diese ausschließlich mit der eigenen Gruppe durchgeführt werden. 

Für Schulklassen

Gemäß dem Erlass des Staatsministeriums für Kultus zu Schulfahrten i. S. d. VwV-Schulfahrten ab dem 31.08.20 bis einschließlich 23.07.21 dürfen Schulfahrten wieder durchgeführt werden, wenn keine Stornierungskosten für den Freistaat entstehen. Daher haben wir eine neue Alternative zu den Stornogebühren erarbeitet, die Lehrer und Eltern entlastet und auch zu einer Sicherheit für alle Partner führt: die ReiseAusfallPauschale (RAP) .

Für das aktuelle Schuljahr nehmen wir gern noch Ihre Anfrage entgegen. Unsere Klassenfahrten-Angebote finden Sie hier.

Für Familien, Vereine und Ferienbelegungen

Wir hoffen, dass wir ab Februar 2021 wieder Gruppen aufnehmen können. Um die Hygienevorschriften umzusetzen, sind die Regelungen des Rahmenhygieneplanes der KiEZe in Sachsen sowie des KiEZ "An der Grenzbaude" Sebnitz einzuhalten. Genauere Informationen dazu, finden Sie durch Anklicken der folgenden Buttons.  

Rahmenhygieneplan der KiEZe in Sachsen      Gästehinweise Hygieneplan KiEZ Sebnitz

 

Auch für Vereins- und Ferienbelegungen gibt es eine Reiseausfallpauschale (RAP), um die Stornierungskosten lt. AGB's bei Absagen aufgrund des Corona-Virus zu umgehen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Für weitere Fragen, Probleme und Nöte stehen wir Ihnen gern telefonisch unter 035971 5980 oder per Mail an  kontakt@kiez-sebnitz.de zur Seite.
Bleiben Sie schön gesund!

Herzlichst

Ihr KiEZ Sebnitz-Team

weiterführende Links:

https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

https://www.coronavirus.sachsen.de/allgemeines-besucher-touristen-und-geschaeftsreisende-5440.html